Bentley Pointools V8i

Bentley Pointools V8i Bentley Pointools V8i Bentley Pointools V8i
  • ArtikelNr.: 031-10318
  • Versandfertig in: 8-12 Arbeitstage
  • Preis auf Anfrage
Wird geladen ...

  • Lizenzarten

Beschreibung

Bentley Pointools V8i ist eine anwenderfreundliche Pre-Processing-Softwarelösung. Bentley Pointools V8i unterstützt eine schnelle Vorverarbeitung von Scanner-Daten und ermöglicht die Weiterverarbeitung Ihrer Punktwolken in anderen Programmen.

Bentley Pointools V8i bietet folgende Funktionen:

Leistungsstarke Punktwolken-Engine - Die Datenbank von Bentley Pointools V8i ermöglicht eine flüssige und hochauflösende Darstellung und Bearbeitung auch von sehr großen Datensätzen. Sie ist eine der besten Datenbanklösungen für Punktwolken auf dem Markt.
Schneller Datenaustausch - Das verwendete Datenformat POD wird von vielen Bentley-Produkten unterstützt. Ein umständlicher und aufwendiger Datenexport entfällt somit.
Sichere Kollisionsanalyse - Bentley Pointools V8i ermöglicht eine sichere Kollisionsanalyse zwischen CAD-Objekten und Punktwolken. Somit können Kollisionen leicht und schnell erkannt und überprüft werden.
Schnelle Datenbearbeitung - Die Ebenen in Bentley Pointools V8i unterstützen eine schnelle Bearbeitung und Segmentierung der Punktwolkendaten.
Bessere Darstellungseigenschaften für Punktwolken (Bild- und Videogenerierung) - Die Bentley Pointools V8i Funktionen "motion blur" und "anti-aliasing" ermöglichen eine Ausgabe in höchster Bild- und Videoqualität, ohne dass Sie ein umfangreiches Training benötigen.


Anwendungsbereiche

  • Geoinformationssysteme (GIS) und Kartenerstellung
  • Infrastruktur
  • Architektur
  • Verarbeitende Industrie
  • Forensik
  • Kunst und Unterhaltung
  • Sicherheit und Verteidigung

Produkteigenschaften

  • Unterstützung großer Punktwolken
  • Echtzeit-Streaming für höchste Darstellungsqualität
  • zahlreiche Shading-Optionen für Punktwolken
  • Einfärbung von Punktwolken und Ebenen
  • sichere Kollisionsanalyse
  • unterstützt Import von Punktwolken, texturierten 3D-Modellen und 2D-CAD-Zeichnungen (DXF, DWG, SHP)
  • Nutzung von Pointools POD-Dateien in MicroStation-Anwendungen
  • Bearbeitung und Segmentierung in separaten Ebenen (Layer) (bis zu 128 Ebenen)
  • Messung von Punkten und Strecken
  • Kommentierung
  • Export von Messungen und Kommentaren als Text- oder HTML-Datei
  • Erstellung von hochauflösenden Bildern, Animationen und Filmen
  • unterstützt 3D Mäuse von 3D Connexion
  • Unterstützte Datenformate: ASCII, Pointools v1.0-1.1 POD, FLS, FWS, LAS, LAZ, e57, PTX, PTS, IXF, 3DD, RSP, RPX, RDB, CL3, Terrascan BIN, DeltaSphere 3000 RTPI
  • Import von 3D-Modellen aus: 3DStudio 3DS, Lightwave LWO, Wavefront OBJ
  • Import von Zeichnungen aus: AutoCAD DXF und DWG, Esri shapefile
  • Mögliche Ausgabeformate: jpg, tif, epix, avi, mov

Kompatibilität Laserscanner

  • Leica
  • Riegl
  • Faro
  • Trimble
  • Optech
  • Zoller + Fröhlich
  • Topcon

Kompatibilität CAD-Software

  • MicroStation
  • AutoCAD
  • SketchUp
  • Rhino

Systemvoraussetzungen

  • Windows 8, Windows 7, Windows Vista oder Windows XP (32 oder 64 Bit)
  • 2.0 Ghz Intel Pentium 4 oder AMD Athlon, Intel i7 empfohlen
  • Mindestens 2 GB RAM
  • NVidia- oder ATI (AMD)-Grafikkarte, 512 MB-Grafikkarte empfohlen
  • 200 MB Festplattenspeicher für Programmdatenordner
  • Mindestens 1080 x 768 Bildschirmauflösung mit 24-Bit-Farbunterstützung
  • 3-Tasten-Maus erforderlich

mögliche Lizenzarten

  • Einzelplatzlizenz
  • Dongle
  • Netzwerklizenz

Programmoberfläche in folgenden Sprachen einstellbar

  • Englisch

 

Videos

Frage zum Produkt

Frage zum Produkt
Kontaktdaten